Donnerstag, 11. Februar 2016

Lippenstift Favoriten aus meiner Handtasche

Hallo ihr Lieben,
heute wollte ich euch mal meine Lippenstiftsammlung zeigen, die sich momentan in meiner Handtasche befindet. Ich war vorhin am ausmisten und da kam mir die Idee dazu.
Ihr kennt das sicherlich: Lippenstift auftragen und dann ab damit in die Handtasche. Nach einiger Zeit sammelt sich ganz schön was an und zumindest bei mir ist ein Muster erkennbar. Im Alltag greife ich jedes Mal zu einem schönen Nudeton, den ich ganz einfach ohne Spiegel auftragen kann. Zur kalten Jahreszeit greife ich bei Nudetönen meistens zu den kühlen Tönen und im Sommer vermehrt nach den warmen Tönen.
Witzigerweise habe ich kaum Makeup in meiner Handtasche. Nur Lippenprodukte scheinen sich in meiner Liebeskind Tasche richtig wohlzufühlen und still und heimlich zu vermehren.





Mac Frost Lipstick Angel, p2 Full Shine Lipstick in tell me a tale, Maybelline Color Sensational Pink Fling


Dior Addict Lip Maximizer 001, p2 Lip Cream Monday Morning, Manhattan Liner 59Y



Welche Lippenstifte befinden sich zur zeit bei euch in der Handtasche?
xo Mimi

Montag, 18. Januar 2016

"The trouble is, you think you have time"



Ein passenderes Zitat konnte ich mir für meinen ersten Blogpost im neuen Jahr nicht vorstellen. Übrigens stammt dieses von Buddha.
Neues Jahr, neues Glück... Auf vielen Blogs gibt es nach Neujahr die beliebten Einträge mit Vorsätzen für das neue Jahr. Was will man ändern, was beibehalten. Auch ich habe lange überlegt, was für Ziele ich mir setzen kann. Wichtig dabei sind mir auch die kleinen Dinge, die zu einem glücklicheren und zufriedeneren Leben führen. Davor möchte ich allerdings auch die wichtigen Erkenntnisse aus 2015 mit euch teilen.

2015 war nicht mein Jahr. Rückblickend hätte es schlimmer sein können, aber auch wesentlich besser. Andererseits habe ich viel gelernt und kann meine Ziele jetzt besser formulieren. Zu den guten Momenten gehört eindeutig mein Bachelor in BWL. Ebenso der Beginn des Masters, in dem bürokratisch gesehen alles schiefgegangen ist, trotzdem habe ich im März auch diesen Abschluss im Kasten. Ich habe viel dafür getan, um ein Semester schneller fertig zu werden und darauf bin ich sehr sehr stolz.
Gelernt habe ich außerdem, dass die Menschen mit denen du deine Zeit verbringst, einen großen Einfluss auf dein Leben und dein Wohlbefinden haben. Ich habe gelernt die Menschen, die mir dauerhaft nicht gut tun, aus meinem Leben rauszuhalten. Manchmal muss man getrennte Wege gehen, um wieder zu sich selbst zu finden. Nicht jede Freundschaft ist dazu gedacht ein Leben lang zu halten. Freunde leben sich auseinander, haben verschiedene Ziele und Wertvorstellungen.
Genauso sieht es in der Liebe aus. Wenn du mit jemanden zusammen bist, der dich nicht gut behandelt oder nicht zu schätzen weiß, dann trenne dich.
Denn auch das habe ich gelernt: Lieber glücklich mit mir selbst, als unglücklich mit jemanden.
Ein letzter Punkt, den ich mir zu Herzen genommen habe im letzten Jahr:

                                                                  Habe keine Angst!

Dabei meine ich neben den großen Themen, wie die Bewerbung in eine fremde Stadt, auch die kleinen Dinge. Sei die/der erste auf der Tanzfläche im neuen Club, geh auf ein Blinddate, trau dich an die neue Haarfarbe, fahr in ein überfülltes Parkhaus! Letztes ist übrigens meine größte Angst gewesen :D

An dieser Stelle möchte ich auf meine Vorsätze für 2016 eingehen. Im März werde ich umziehen und ich habe noch keine Ahnung, wohin es mich treiben wird.
Ziel Nr.1 ist also klar: ein Job muss her. In einer aufregenden Stadt, mit netten Kollegen und abwechslungsreichen Arbeitstag. Klar möchte ich auch 5 kg abnehmen, wie alle anderen. Aber gesund und langfristig, bis zum Sommer ist genügend Zeit ohne Crash-Diäten.
Ich möchte meine Freundschaften pflegen. Ein Umzug wird schwierig und anstrengend. Alle gehen in verschiedene Richtungen. Trotzdem möchte ich niemanden verlieren, selbst wenn es all mein gut verdientes Geld für Zugtickets und Benzin kostet. Freundschaften sind essentiell und hat man seine Liebsten gefunden, möchte man sie auch nicht mehr hergeben. Was aber nicht heißt, dass man nicht zusätzlich noch neue Freundschaften schließen kann.
Ein wichtiger Vorsatz lautet für mich, Dinge entspannter zu sehen. Weniger nachzudenken. Mehr zu leben. Ein komisches Kommentar unter meinem letzten Insta Bild? Absage einer Bewerbung? Ich bin ZEN :D

Was sind denn eure Vorsätze für das neue Jahr gewesen?

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Nails of the day: Matt und Glitzer

Hallo ihr Süßen,
wie geht es euch? Die Woche ist schon fast wieder vorbei, morgen ist Wochenende. Ich bin die gesamte Woche damit beschäftigt gewesen meine Wohnung umzuorganisieren, auszumisten und zu putzen. Leider ist immer noch kein Ende in Sicht. Bewerbungen schreibe ich auch noch nebenbei natürlich Studium und Sport. Am Wochenende will ich dann anfangen, die Sachen, die ich nicht mitnehme beim Umzug Anfang nächsten Jahres, bei Kleiderkreisel und ebay zu verkaufen. Irgendwie tut es auch manchmal gut sich von unnötigen Dingen zu trennen.
Heute war mir dann einfach danach meine Nägel zu lackieren und meinen neuen Matte Topcoat von P2 auszuprobieren.
Ich finde nichts erinnert mehr an Herbst als matte Nägel in dunklen Tönen. Ich bin mit dem Ergebnis super zufrieden und hoffe dass es lange hält.

Verwendet habe ich den trend it up Anti Brittle Basecoat, essie Merino cool, p2 Glamour Finish Topcoat in 30 und den ultimate matte.



Freitag, 25. September 2015

Max Factor Velvet Volume Mascara // Review

Wochenende, ist das schön :)
Seit 2 Wochen teste ich die neue Mascara von Max Factor Velvet Volume. Ich bin sehr zufrieden mit ihr und wollte deshalb mal eine Review dazu schreiben. Vielleicht ist der ein oder andere zurzeit ja auf der Suche nach einer neuen Drogerie Mascara?

Meine Wimpern sind von Natur aus schon recht lang. Leider fehlt es ihnen an Volumen und Schwung. Genau das bekommt die Mascara hin. Dazu verlängert sie die Wimpern nochmal um einiges. Aber besonders toll finde ich, wie sehr sie den Wimpernkranz verdichtet und mit den kleinen Noppen an der Bürste sogar kurze Wimpern erfasst und tuscht.

Die Bürste ist übrigens eine Gummibürste mit kurzen und längeren Noppen (?) und hat am Ende eine Abrundung, mit der auch vertikal getuscht werden kann. Erinnert mich stark an die Bürste der Benefit They're real Mascara.Sie also sogar ein Dupe ;) . Die Textur ist sehr angenehm. Man kann sie gut schichten, obwohl eine Schicht schon ausreicht für den Alltag. Am Wochenende trage ich gern noch eine extra Schicht auf und verzichte dann auf künstliche Wimpern beim Feiern. Die Farbe ist ein sehr dunkles Schwarz.

Die Bürste trennt die Wimpern sehr gut und es entstehen keine Fliegenbeine. Auch nicht bei mehrmaligen Tuschen.

Erhältlich ist sie in der Drogerie für ca.12 €. Für mich ein tolles Produkt mit 100% Nachkaufgarantie :D

Auf den folgenden Bildern habe ich auf eine Wimpernzange verzichtet.





 


Dies ist übrigens der letzte Blogpost von diesem Laptop *.* nachher hole ich mein Macbook Pro bei Media Markt ab und bin dann stolze Mac-Besitzerin :D ♥ Was habt ihr dieses Wochenende vor? Wir feiern morgen in Lübeck Geburtstag und lassen die Sau raus :D

xo Mimi.

Mac Haul September 2015

Hallo ihr Lieben, ich habe heute einen kleinen aber feinen MAC Haul für euch. Da der Herbst jetzt beginnt, hatte ich richtig das Verlangen danach, neue Herbstfarben für die Lippen zu kaufen.
Wenn ich an Herbst und Lippenstift denke, kommt mir nur eine Farbe in den Sinn: MAC Diva. Von vielen Youtubern und Bloggern geliebt, habe ich ihn nun endlich gekauft. Schon seit Ewigkeiten war er auf meiner Wunschliste und nun kann ich ein Häkchen dran machen.
Diva ist ein Matter Lippi, der sich schwierig auftragen lässt. Ja, er ist eine kleine Diva, aber die Farbe ist so schön, dass macht alles wieder wett. Das Gute ist, dass die Matten Farben sehr lange auf den Lippen halten und auch ein Gläschen Sekt überstehen. Leider zieht sich die Farbe in meine Lippenfältchen, was heißt, ich muss wieder regelmäßiger mein Lush Popcorn Lip Scrub verwenden.

Die nächste Farbe ist ein Amplified Finish und heißt Up the Amp. Ein kühler Lilaton mit blauen Unterton. Sieht unglaublich schön aus und ist die perfekte Farbe für all diejenigen, die sich an Heroine nicht herantrauen. Dazu gehöre ich auch. Ob das nun wirklich eine Herbstfarbe ist, darüber lässt sich streiten, mir gefällt sie aber sehr gut und wird ab sofort regelmäßig ausgeführt.

Der Lipliner Edge to Edge steht auch schon so einige Zeit auf meiner Liste. Jetzt habe ich ihn endlich und bin begeistert. Er lässt sich unter vielen Lippis tragen und ist ein perfekter Everyday Ton. Darauf aufmerksam wurde ich übrigens bei der Instagram Dame @differentisthebest. Wunderschöne Bilder und toller Lippenstift-Geschmack. Ich bin im Fangirl-Modus.

Jetzt kommen die Fotos zum Anschmachten und Anfixen. Lasset das Shopping beginnen!








xo, Mimi

Mittwoch, 23. September 2015

PRIMARK Haul im September // inkl. velvetgh0st Kollektion

Hallo ihr Lieben & auch ein Hallo an meine neuen männlichen Leser :D ,
wie ihr vielleicht von Insta & Co. wisst, war ich mit meiner besten Freundin in Berlin. Natürlich durfte ein Besuch bei Primark am Alexa nicht fehlen.Aber ehrlich gesagt, war es die Hölle :D Soo viele Menschen auf einem Haufen, Wahnsinn! Wir waren gleich morgens zur Öffnung da und zu dem Zeitpunkt war es noch richtig angenehm, aber der Laden wurde echt schnell voll.
Hier seht ihr nun einen Einblick in meinen Einkauf, weitere Details dazu auf meinem Youtube Kanal (mit Tragebildern und mehr).


Kissen 6-9 €
Tumbler 5 €
Kerze 4 €


Pyjama - 9 €


Oversize Schal je 6 €


4,60 €


Bralettes Pink 3 €, schwarz 5 €


Pj 6 €


Sport BH 5 €, Armband 5 €

xo, Mimi

Samstag, 5. September 2015

Outfit of the Day - Boyfriend Edition

Hallo ihr Lieben,
ich habe mir mit meinem Freund zusammen überlegt, ob es nicht witzig wäre ein Outfit of the Day von ihm zu machen, für die Männer in der Bloggersphäre.
Und wie ich finde ist was schönes dabei raus gekommen. Wir waren an dem Tag in der Stadt bummeln oder eher gesagt shoppen und er war so begeistert von seinem Outfit, was ich ihm zusammengestellt habe, das er unbedingt fotografiert werden wollte. Naja was der Herr will, bekommt er dann auch :) Am nächsten Tag sind wir noch in Designer Outlet nach Neumünster gefahren, dort haben wir aber nur ganz wenig gefunden. Hättet ihr Interesse an einem Haul von den beiden Tagen? Danach waren wir noch im Wirtshaus in Kiel was essen. Soo lecker, sag ich euch! Jetzt ist Wochenende, ich werde gleich Nudel-Schinken-Gratin machen und morgen geht es zu dem Flüchtlingscamp, unsere Spenden hinbringen. Was steht bei euch noch so an?



 Pullover - Review
Jeans - Tom Tailor Denim
Sneaker - Nike Juvenate



Die besten Fotos entstehen, wenn man nicht posiert und einfach lachen muss :)



Wie findet ihr solche Posts?
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...